Informationen für Unternehmen

Das Stipendienprogramm der deutschen Wirtschaft für die Ukraine bietet deutschen Unternehmen eine sehr gute Gelegenheit, um hoch qualifizierte und bestens motivierte ukrainische Studenten/-innen und Graduierte aus verschiedenen Studienbereichen während ihrer Arbeit in Deutschland kennen zu lernen. Die Stipendiaten sollen einen Einblick in die Unternehmenskultur in Deutschland erhalten und neben technischem Know-how auch moderne Managementinstrumente, Projektplanung und Arbeitsorganisation kennenlernen.

Nach ihrem Aufenthalt in Deutschland kehren die Stipendiaten/-innen in die Ukraine zurück und können dort ihr erworbenes Wissen und ihre Fähigkeiten einbringen. Die gewonnenen Erfahrungen und Kontakte stärken die wirtschaftliche Entwicklung der Ukraine und fördern die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zu Deutschland. Die Unternehmen können auf gut vorbereitete Bewerber/-innen zurückgreifen, die ggf. auch für einen späteren Einsatz als Unternehmensvertreter in der Ukraine zur Verfügung stehen.

Dieses Stipendienprogramm koordiniert das Matchmaking zwischen den Profilen der qualifizierten Bewerber/-innen und dem Bedarf der interessierten deutschen Unternehmen, um Praktika mit einer Dauer von 3 bis zu 6 Monaten in Deutschland zu arrangieren.

Unternehmen profitieren von den folgenden Unterstützungsleistungen des Programms:

    • Qualifizierte Vorauswahl von Kandidaten/-innen gemäß dem gemeldeten Bedarf der Unternehmen,
    • Beschaffung von Visa, Arbeitserlaubnis und Reiseversicherungen,
    • Buchung und Finanzierung von An-und Abreise der Stipendiaten/-innen
    • Konzeption und Organisation von Vorbereitungstreffen für die Stipendiaten/-innen,
  • Zahlung eines monatlichen Stipendiums für die Studenten (bei Praktika bis zu 3 Monaten, die vom Mindestlohn ausgenommen sind)
  • Die Programmkoordinatoren stehen vor, während und nach dem Praktikum unterstützend zu Ihrer Verfügung.

Von den teilnehmenden Unternehmen wird erwartet, dass sie die Kosten für die Unterkunft während des Praktikums übernehmen. Im Fall von Graduierten oder Praktika, die länger als 3 Monate dauern, müssten die Unternehmen den Mindestlohn sowie Krankenversicherung an die Praktikanten/-innen zahlen.

Die Bewerbungsphase zur Teilnahme am nächsten Programm 2020 hat bereits begonnen. Weitere Informationen und das Registrierungsformular für Unternehmen werden bald zu Ihrer Verfügung gestellt. Profile von geeigneten Bewerbern/-innen werden den interessierten Unternehmen ab August 2019 zur Verfügung gestellt.

Angestrebte Praktikumstermine:

Alle Praktika sollten am 1. März 2020 beginnen und bis Ende Mai 2020 terminiert werden (Ausnahme: Praktika für Graduierte mit Mindestlohn-Zahlung könnten bis Ende August 2020 terminiert werden).

Falls Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Wir freuen uns über Ihr Interesse! Willkommen beim Stipendienprogramm der deutschen Wirtschaft für die Ukraine!

Dr. Berthold Volberg
Senior Project Manager
Bereich Deutschland, Europa
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Wallstraße 30
40213 Düsseldorf
Deutschland

T  + 49 211 8689-184
F  + 49 211 8689-167
E berthold.volberg(at)giz.de
I   www.giz.de

Partner

Logo Deutsche ZusammenarbeitLogo Ukrainische Industrie- und HandelskammerLogo Europeen OIC